Assassins Creed 2

Vor einer Woche kam es raus. Das Spiel, auf das ich schon so lange wartete. Viel versprach ich mir vom neuen Ubisoft Hit. Und ich wurde nicht enttäuscht.

Die Trailer ließen mich ja schon einiges erraten, Leonardo da Vincis Flugmaschine, eine kleine Pistole, zwei Klingen. Schon nach den ersten Minuten trifft man den großen Erfinder. Eine ganz unscheinbare Person.

Aber es gibt noch andere interessante Leute und auch Dinge.

Da wäre einmal die Villa Auditore, zum anderen natürlich die Städte Florenz und Venedig, in denen der Großteil des Spiels stattfindet. Übrigens besucht man auch mal kurz den Vatikan.

Aber nicht nur die Welt als Ezio Auditore wird weiterhin beschrieben. Auch Desmond Miles Leben geht weiter. Zusammen mit Lucy fliehen sie aus Abstergo, vorbei an jede Menge von diesen Animus Geräten (Gibt es dafür eine Plural-Form?!), um dann schließlich im Kofferraum eines Autos zu entkommen.

Auf die Reise in die Renaissance begebt ihr euch mit dem Animus 2.0, eine verbesserte Version des ersten Modells.

Anders als beim ersten Teil findet das Spiel nicht in wenigen Tagen, sondern in 23 Jahren statt. In diesen Jahren wird aus dem Bankier Kind Ezio Auditore der beste Assassine nach Altair, dessen Rüstung und Schwert auch nach einer Weile benutzt werden kann.

Ich möchte nicht zu viel verraten, deshalb kommt jetzt auch schon mein bescheidenes Urteil:

Die Grafik ist unschlagbar, auf PS3 und Xbox 360 gleichermaßen (Habe beide Versionen gespielt).

Die Atmospähre mit den Herolden, Barden und den normalen Bürgern, die jetzt einen geregelten Tagesablauf haben, ist unglaublich wirksam.

Die neuen Fertigkeiten und die damit verbundenen neuen Animationen sind erstklassig. Das Entwaffnen ist echt nützlich und, wie ich finde, gut umgesetzt.

Die Städte sind realistisch und wichtige Gebäude haben einen Eintrag in der Datenbank, der den historischen Hintergrund beschreibt.

Das Menü ist umfangreich und doch einfach gehalten. Man findet sich schnell zu recht.

Die Story ist mitreißend und spannend. Bis zur letzten Sekunde hat das Spiel echt Spaß gemacht.

Müsste ich Punkte vergeben, würde ich wahrscheinlich 9,5/10 Punkten vergeben.

Für mich definitiv das Game of the Year.

Aber genug davon, wie ich es finde. Mich interessiert eure Meinung, wie findet ihr es, was hättet ihr besser gefunden?

http://assassinscreed.de.ubi.com/assassins-creed-2/

 

dominic

 

2 Gedanken zu „Assassins Creed 2

  1. Ich hab den ersten Teil nicht gespielt… aber was ich bis jetzt gehört habe von dir und anderen werde ich mir den 2ten Teil definitiv holen aber leider gibts die PC Version erst am 15. Februar 2010 -.- bis dahin werde ich die Zeit mit dem ersten Teil überbrücken 🙂

  2. Huhu =)

    In der TV-Werbung sah die Grafik sehr schlecht aus. PS2 Qualität.
    Kann das aber nicht glauben da die Grafik schon beim ersten Teil sehr gut war. (PC Version).

    Werde mir AC2 auf PS3 kaufen =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.