Ubuntu 9.04 To Mac OS X

Ich habe auf meinem Notebook jetzt mal wieder ein Ubuntu aufgesetzt – Ubuntu 9.04. Es funktionierte direkt „out-of-the-box“ und ich musste keine sonderbaren Treiber installieren. Nun habe ich im Web nach einem gescheitem Theme für Ubuntu gesucht und bin auf eine komplette Mac OS X Oberfläche gestoßen. Hier ist mein Ergebniss:

Ubuntu 9.04 mit OS X Style

Ubuntu 9.04 mit OS X Style


Zum vergrößern draufklicken 😉

Ich habe diese Anleitung benutzt. Ich muss sagen, ich bin recht zufrieden mit dem Ergebniss :-)

 

WordPress-Plugin: All in One SEO Pack

Gerade eben habe ich mir das „All in One Seo Pack“ für WordPress installiert. Es optimiert einen Blog für Suchmachinen. Wie effektiv dies ist wird sich langfristig zeigen – ich fahre jetzt ja einen guten Monat ohne… 😉

Was macht „All in One Seo Pack“?

  • Seitentitel werden optimiert
  • Für mache Suchmachinen relevante „Keywords“ können dynamisch & automatisch generiert werden
  • Automatische Canonical-Tags um doppelte Aufnahmen bei Google zu vermeiden
  • Suchmachinen-Beschreibung wird automatisch dynamisch generiert
  • …und vieles mehr

Wo bekomm‘ ich das her?

Da gibt’s zwei Möglichkeiten:

  • Entweder im AdminMenü unter Plugins -> Installieren -> nach „All in One SEO“ suchen -> Installieren
  • oder über die Webseite des Programmierers downloaden und dann in den WP-Plugin Ordner kopieren

Das Plugin macht aufjedenfall einen guten Eindruck, wie gut es jedoch in der Praxis funktioniert werde ich jetzt testen und euch dann berichten 😉

 

Jubiläum

Dieser Blog ist nun 33 Tage alt – zu diesem Anlass möchte ich euch ein paar Statistiken präsentieren.

Seit dem 14.07.2009, 10:01 Uhr hatte dieser Blog:

  • 1052 Besucher
  • 2574 Hits
  • 16 Beiträge
  • und 9 Kommentare

Webbrowser der Besucher: (Werte gerundet)

  • Firefox mit 71%
  • Mozilla mit 15%
  • Internet Explorer mit 8%
  • Safari mit 4%
  • Opera mit 2%
  • Chrome mit 0%

Suchbegriffe, über die Besucher zu mir kamen:

  • Google Earth 3D Brille (mehrfach abgewandelt vorhanden) – Scheint ein sehr interessantes Thema zu sein, über welches bisher wenig geschrieben wurde
  • DSLan Config Editor –  Davon abgesehen das ich diesen auf meinem altem Blog vorgestellt habe und er hier garnicht mehr verfügbar ist auch ein interessantes Thema 😛 Hier findet ihr mehr dazu.
  • stämme rammen – Auch ein Beitrag aus meinem altem Blog… Vielleicht sollte ich diese wieder einspielen… :-)
  • dslan (mehrfach abgewandelt vorhanden) – Auch hier steht momentan nichts mehr drüber
  • in_array [javascript] (mehrfach abgewandelt vorhanden) – Ja, das ist eine nützliche Funktion…
  • usain bolt – Auch dazu findet man hier was… 😉
  • und noch viele weitere, nur um mal ein paar interessante zu nennen…

Um das ganze abzurunden bedanke ich bei allen bisherigen Lesern und freue mich immer wenn ihr bei mir vorbeischaut. Danke!

 

Laufen mit WolframAlpha

Ich bin Leistungsschwimmer und wenn ich nicht schwimmen gehe, dann gehe ich laufen. Zum optimalem Training habe mich mit einen Nike+ Chip und den Adapter für meinen iPod ausgestattet (iPhone 2G packt’s leider nicht :( ) – und ich bin recht zufrieden damit. Leider sind jedoch die aus den Daten errechneten Statistiken nicht wirklich umfangreich. Umfangreichere Statistiken? Kein Problem dank www.wolframalpha.com – einfach die Werte Dauer, Min/Km, Alter, Größe und Gewicht an die Suchmaschine übergeben, davor noch ein „running“ packen – und schon habt ihr interessante und detailierte Statistiken. Beispiel:

http://www.wolframalpha.com/input/?i=running+54min%2C+4.43min%2Fkm%2C+15yo+male%2C+180m%2C+70kg

(Hier: 54min gelaufen, 4:43min/km, 15 Jahre alt, 180cm groß und 70kg schwer)

Enthalten sind dann Sachen wie verbrannte Kalorien, Geschwindigkeitsstatistiken und Umrechnungen, (bei angegebener Steigung) Höhenmeter „überwunden“, Zeitstatistiken und Ergebnissvoraussagen in anderen Wettkämpfen wie 100m Sprint oder Marathon.

 

Werbeslogans generieren lassen?

Heute wurde ich über Twitter auf www.sloganizer.de aufmerksam. Werbeslogans von einem PC generieren lassen? Wie gut sind diese Slogans? Ein erster Test mit den Eingaben „Webdesign“ (Person/Firma/Produktname), „innovativ“ (Adjektiv) und „perfektionieren“ (Verb) ergab folgenden interssanten Slogan:

Der innovative Chef will Webdesign. Kann das Sünde sein?

Klingt soweit nicht schlecht – ob ich das selbst besser geschafft hätte? 😉

 

Ein weiteres WordPress Update

Und weiter geht’s: Es gibt jetzt WordPress 2.8.4. Diese Version ist allerdings ein reines Sicherheits- und Bugfix-Update, beinhaltet also keinerlei neue Funktionen. Zu finden ist es wie immer über die AutoUpdate Funktion oder über die wordpress.org Seite.

 

Akismet löst das „WordPress-Spam-Problem“

Als kleines Update zu meinem Post „WordPress Blogs generell Opfer von Spambots“ wollte ich kurz vom Akismet Plugin berichten, welches das Spambot Problem ziemlich einfach beseitigt.

Wie funktioniert das Akismet Plugin?

Jeder Kommentar, Trackback und Pingback wird an die Server von Akismet geschickt, wo er dann auf verschiedene Arten auf Spam untersucht wird. Dann gibt der Server ein „ok“ – oder eben nicht 😉

Wie installiere ich es mir?

Das Akismet Plugin ist bei WordPress standardmäßig dabei, man muss es nur aktivieren. Dann noch den WordPress.com API Key eintragen und los gehts. Mehr zum API Key findet ihr hier. Danach müsst ihr euch um gar nichts mehr kümmern, Akismet ist immer aktuell und „kennt“ immer die aktuellsten Tricks der Spambots 😉 Falls Akismet mal ein Spam übersieht, könnt ihr diesen via Akismet-API an Akismet schicken, und auch falls Akismet mal etwas als Spam markiert, was kein Spam ist, seid ihr mit der Akismet-API an der richtigen Adresse. Mehr dazu hier.

 

PHP und register_globals

Ich versteh‘ es einfach nicht. Warum gibt es immer noch Webhoster die die php.ini-Setting register_globals aktiviert haben? Ich war gestern abend mindestens eine halbe Stunde auf Bug-Suche, bis ich bemerkt hatte das unser liebes register_globals Variablen definiert hatte – die eigentlich leer bleiben hätte sollen. Ja, man darf mir jetzt unsauberes Coden vorwerfen – ich hätte jeder Variable vor der Verwendung ja einen Initialwert geben können. Allerdings kommt PHP doch eigentlich auch gut ohne aus – und wenn man mal was quick’n’dirty machen will scheitert PHP an seinen eigenen Einstellungen…

register_globals wird endlich mit PHP6 abgeschafft – seit PHP5.3 gillt es als „veraltet“. Und warum gibt’s dann immer noch Webhoster die sowas standardmäßig aktivieren?!

 

in_array() für Javascript

Da in_array() eine nützliche Funktion in PHP ist, habe ich sie für JavaScript umgeschrieben:

Die Funktion wird wie folgt angewendet:

Viel Vergnügen damit 😉