Firefox tuning

Firefox ist schnell. Aber Firefox kann noch schneller! Und genau dem bin ich heute nachgegangen und habe nun eine Anleitung für euch zusammengefasst. Wichtig: Diese Anleitung macht nur bei DSL-Anschlüssen und modernen PCs sind 😉

  1. Neuen Tab öffnen und about:config eintippen, mit Enter bestätigen
  2. Oben in die Suchleiste network.http eingeben
  3. Um einen Wert zu ändern muss man einen Doppelklick auf ihn machen:
  4. Ändere network.http.max-connections auf 96
  5. Ändere network.http.max-connections-per-server auf 16
  6. network.http.max-persistent-connections-per-proxy auf 8
  7. network.http.max-persistent-connections-per-server auf 4
  8. Doppelklick auf network.http.pipelining damit es sich auf true stellt
  9. network.http.pipelining.maxrequests auf 100 stellen
  10. per Doppelklick network.http.proxy.pipelining auf true stellen
  11. Nun einen Rechtsklick auf die freie Fläche unter den Einträgen machen, dann auf Neu -> Integer klicken im Untermenü
  12. nglayout.initialpaint.delay als Name eingeben, 0 als Wert
  13. Firefox neustarten

Jetzt fühlt sich der Firefox schon um einiges Schneller an, oder? 🙂

 

at

 

Ein Gedanke zu „Firefox tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.